LaTeX FAQ

Galerie

$\LaTeX$ Code Ergebnis
Aufzählung
\begin{enumerate}
  \item Item1
  \item Item2
\end{enumerate}

\begin{enumerate}
  \item Item111
  \item Item2
\end{enumerate}
Bullet List
\begin{itemize}
  \item Item1
  \item Item2
\end{itemize}

\begin{itemize}
  \item Item1
  \item Item2
\end{itemize}
verbatim
\begin{verbatim}
for (int i=1; i<100; i++){
  ...
}
\end{verbatim}

\begin{verbatim}
for (int i=1; i<100; i++){
  ...
}
\end{verbatim}
Grafiken
\begin{figure}
	\centering
	\includegraphics[width=4cm]{grafik}
	\caption{eine Grafik}
	\label{img:grafik-dummy}
\end{figure}
 
Bezug auf Grafik \ref{img:grafik-dummy} 
siehe Seite \pageref{img:grafik-dummy}.
Hervorheben
Einzelne Worte \emph{hervorheben}.
 
Sollte man sehr sparsam einsetzen!

Einzelne Worte \emph{hervorheben}.

Sollte man sehr sparsam einsetzen.
Fussnote
\footnote{Das ist eine Fussnote}

Nicht fündig geworden: → http://mirror.switch.ch/ftp/mirror/tex/info/visualFAQ/visualFAQ.pdf

Mathematik Galerie

Beispiele für Formeln in $\LaTeX$ Syntax (im Wiki und in $\LaTeX$ Dateien gleich)

Tipp: Im Wiki bekommt man mit Rechtsklick auf die dargestellte Formel den zugehörigen TeX Code

$\sqrt{b^2-4ac}$ $\sqrt{b^2-4ac}$
$\sin(\alpha)$ $\sin(\alpha)$
$\sqrt{1-\frac{v^2}{c^2}}$ $\sqrt{1-\frac{v^2}{c^2}}$
$\varepsilon_0,\epsilon_0$ $\varepsilon_0,\epsilon_0$
$\varphi(R),\phi(R)$ $\varphi(r),\phi(R)$
$\frac{I}{3}$ $\frac{I}{3}$
$\frac12$ $\frac12$
$2 \cdot \pi \cdot r$ $2 \cdot \pi \cdot r$
$a+x=b \Rightarrow x=b-a$$a+x=b \Rightarrow x=b-a$
$\frac{3\cdot m}{2\cdot m}$$\frac{3\cdot m}{2\cdot m}$
Gleichungen ausrichten:
\begin{align}
  (x + 3)^2 - x^2     &= 381 \\
  x^2 + 6x + 9 - x^2  &= 381 \\  
  6x + 9              &= 381 \\
  6*x                 &= 372 | /6 \\
  x                   &=  62 \\
\end{align}
\begin{align}
  (x + 3)^2 - x^2     &= 381      \\
  x^2 + 6x + 9 - x^2  &= 381      \\  
  6x + 9              &= 381      \\
  6*x                 &= 372 | /6 \\
  x                   &=  62 \\
\end{align}
Gleichungen mit Randbemerkungen ausrichten
 \begin{alignat}{3}
   x \cdot 10+5+5000 &= 75x     & &| -10x \\
   5005        &= 75x-10x       & &| \\
   5005        &= 65x           & &| :65\\
   77          &=x
 \end{alignat}   

 \begin{alignat}{3}
   x \cdot 10+5+5000 &= 75x     & &| -10x \\
   5005        &= 75x-10x       & &| \\
   5005        &= 65x           & &| :65\\
   77          &=x
 \end{alignat}

Wie kann man Quelltextpassagen einbauen?

Schön: mit dem listings package und der lstlisting Umgebung. Zur Not, wenn man das listings package nicht laden will, geht auch die verbatim umgebung.

\usepackage{color}
\usepackage{listings}
\lstset{language=C,
                \lstset{literate=%
                       {Ö}{{\"O}}1
                       {Ä}{{\"A}}1
                       {Ü}{{\"U}}1
                       {ß}{{\ss}}1
                       {ü}{{\"u}}1
                       {ä}{{\"a}}1
                       {ö}{{\"o}}1
                       {~}{{\textasciitilde}}1
                }
                basicstyle=\ttfamily,
                keywordstyle=\color{blue}\ttfamily,
                stringstyle=\color{red}\ttfamily,
                commentstyle=\color{green}\ttfamily,
                morecomment=[l][\color{magenta}]{\#}
            }
 
\begin{lstlisting}
for (int i=1; i<100; i++){
  ...
}
\end{lstlisting}
 
Man kann auch ganze Files einbinden:
 
\lstinputlisting{main.c}

Wie sieht ein minimales sinnvolles Latexfile für deutsch Texte aus?

mainfile.tex
\documentclass[a4paper,11pt]{scrartcl}    % Koma Skript Artikel
\usepackage[ngerman]{babel}               % Sprache auf Deutsch (Trennung!)
\usepackage{cmbright}                     % Modernes Schriftbild
\usepackage{graphicx}
\usepackage{picins}                       % Mit \parpic kann man Text um Grafiken fliessen lassen
\usepackage[margin=2cm]{geometry}         % Seitenränder
\setlength{\parindent}{0pt}               % Kein Erstzeileinzug bei Abschnitten
\usepackage{fancyhdr}                     % Seitengestaltung mit Kopfzeilen, Fusszeilen etc.
\pagestyle{fancy}
%   \fancyfoot[EL,OL]{}
 
\begin{document}
 
\section{Einleitung}
 
Hello LaTeX
 
%\bibliographystyle{plain}
%\bibliography{bibliography} 
%bibliographie wird in bibliography.bib gepflegt, 
% zitiert wird mit \cite{key}
\end{document}

Wie kann ich schnell und bequem mit LaTex beginnen?

  • Windows: Installieren Sie MiKTeX (von http://miktex.org/) und verwenden Sie das in MiKTeX integrierte TeXWorks.
  • Linux: Installieren Sie über den Paketmanager das Pakte texlive. Eine bequeme Umgebung für den Einstieg ist auch hier TeXWorks.
  • Mit TeXWorks kommt man schon sehr weit. LaTeX Dateien sind plattformunabhängig. Wenn Sie später eine noch leistungsfähigere (aber auch komplexere) Entwicklungsplattform suchen, dann findet man auf Stackexchange seriöse Empfehlungen: http://tex.stackexchange.com/questions/339/latex-editors-ides.

Wichtige Tipps

Um Ärger zu vermeiden:

  • Jede TeX Datei sollte nach Möglichkeit in einem eigenen Ordner gepflegt werden. TeX erzeugt etliche Hilfsdateien, die in einem schon vollen Verzeichnis störend sein können. TexWorks bietet den praktischen Befehl Datei-Hilfsdateien entfernen.
  • Dateinamen sollten niemals den Unterstrich _ enthalten und nach Möglichkeit nur Kleinbuchstaben und keine Umlaute, Sonderzeichen etc. ausser - enthalten . Wenn doch eine Datei vom Typ datei_1 benutzt werden muss, dann muss das in der Art \includegraphics{datei\_1} geschehen.
  • Bilddateien sollten immer im gleichen Ordner wie die TeX Datei, oder noch besser in einem Unterordner images o.ä. liegen. Auf keinen Fall sollte eine TeX Datei absolute Pfade enthalten. \includegraphics{C:\User\hmuster\Dokument\Diplomarbeit\bild.jpg} wird beim umbenennen des Ordners Diplomarbeit zu einem Fehler führen!

Welche guten Einführungsdokumente gibt es?

Offizielle Dokumentation